Pro​jekt 19/19

In it for the long run!
1900 km quer durch Deutschland.
Im Sommer 2019.
Ein Lauf- und Charityprojekt.

Pic: Björn Lexius
Das Vorhaben

Im Spätsommer 2019 läuft der Ultradistanz- und Täglichläufer Anthony Horyna einmal quer durch Deutschland.

1.900 Kilometer am Stück.
1 Marathon pro Tag.
45 Tage hintereinander.

Projekt 19/19 will motivieren. Inspirieren. Und Mut machen.

Das Motto:
IN IT FOR THE LONG RUN

Die Botschaft
Der Lauf

Projekt 19/19 verläuft auf dem deutschen Abschnitt des Europäischen Fernwanderwegs E1 und führt von Konstanz bis nach Flensburg. Die Gesamtstrecke beträgt rund 1900 km mit ca. 41.800 positiven Höhenmetern.
Geplanter Start ist Ende Juli 2019. Geplanter Zieleinlauf/Finish ist der 10. September 2019. Der Welttag der Suizidprävention.

Der Läufer
Pic: Marcus Vogel

Anthony Horyna (45) ist gebürtiger Brite mit österreichischen Wurzeln. Er lebt und arbeitet in Deutschland. Der Finisher diverser deutscher und internationaler Ultradistanz-Rennen läuft seit mehr als drei Jahren jeden Tag. 7 Tage die Woche, an 365 Tagen im Jahr. Ohne Ausnahme. Oder Pause. Im Inland. Im Ausland. Auf der ganzen Welt. Anthony ist zertifizierter Lauftrainer (2018) und isst, läuft und lebt vegan.

Get in touch
Informieren

Projekt 19/19 unterstützt aktiv die Organisation Freunde fürs Leben. Freunde Fürs Leben informiert und klärt auf über Depression und Suizidprävention. Hierbei hilft jede Art der Unterstützung.

www.frnd.de
Zeigen

Haltung zeigen! Mit dem IN IT FOR THE LONG RUN T-Shirt tragt Ihr nicht nur das Motto von Projekt 19/19 nach außen, sondern aktiv zum Gelingen des Projekts bei. Die Shirts in Unisex und auch Damen-Schnitten gibt es exklusiv im Willpower Running Online-Store.

Zum Shop
Updates


Anthony Horyna
vor 3 Tagen

#initforthelongrun
And it's official. Mit Tag 23//45 haben wir die Halbzeit von #projekt1919 e (...)

Anthony Horyna
vor 1 Woche

Late Recap of wonderful 14//45 of #Projekt1919. Was für ein echt toller Tag mit ganz tollen Menschen (...)

Anthony Horyna
vor 2 Wochen

Recap of 11/45 of #projekt1919 und was für ein großartiger Lauf und Tag. Extra aus Mainz angereist k (...)

Anthony Horyna
vor 2 Wochen

10 Tage, 10 Etappen, 10 Marathons seit dem Start(kuss) in Konstanz. Die Beine tragen #jedentag immer (...)

Anthony Horyna
vor 2 Wochen

Recap day 7//45 of #projekt1919. Super run heute. Mit meinem guten Freund Jörg und Lara. Also im Ver (...)

Anthony Horyna
vor 3 Wochen

Projekt 19/19. Hier geht’s nicht um Wettkampf — hier geht es darum einen Beitrag zu leisten! [Englis (...)

Anthony Horyna
vor 1 Monat

OK. Let’s call it a countdown! [German below]
Only 9 days left until @Projekt1919 officially k (...)

Anthony Horyna
vor 1 Monat

Extra! Extra! Read all about it! [German below]
Stoked that the local press here is picking up (...)

Anthony Horyna
vor 1 Monat

Very important announcement on @Projekt1919 [German below].
As I have stated before. Everyone (...)

Anthony Horyna
vor 1 Monat

New week and new things on Projekt 19/19 [German below].
• Since I have been asked, yes I do h (...)

Anthony Horyna
vor 2 Monaten

Kicking off the new week with some great news! [German below]

Yes, the first batch of (...)

Anthony Horyna
vor 2 Monaten

Projekt19/19 goes @freundefuerslebenev . [German below]
••
Today I had the pleasure of m (...)

Anthony Horyna
vor 2 Monaten

Yes, it will be hard. [German below]
••
And I guess there will be moments I will questio (...)

Anthony Horyna
vor 2 Monaten

For all who may wonder about #projekt1919 [German below]
• YES, we want to create awareness an (...)

Anthony Horyna
vor 3 Monaten

🙏🙏🙏 Totally overwhelmed by all the positive feedback regarding projekt19/19. [German below]
•< (...)

Anthony Horyna
vor 3 Monaten

“Don‘t judge by the cover“ [German below] - for we are all full of stories. Some written in blood. S (...)

Anthony Horyna
vor 3 Monaten

“What are you running away from?“ I can’t tell you just how often I have heard this. And being an #e (...)

Anthony Horyna
vor 3 Monaten

#traveltorun (and German below) to #hamburg.
And what a treat that was.
So yes, spent (...)